Treibstoff- und Ölaustritt nach Verkehrsunfall

Am 19.05.2013 wurde die Feuerwehr Mühlbachl zu einem Ölaustritt nach einem Verkehrsunfall im Bereich Autobahnausfahrt Matrei gerufen. Ein, von der Autobahn abfahrender Fahrzeuglenker übersah ein von Steinach kommendes Fahrzeug, sodass diese auf der Bundesstraße bei der Kreuzung kollidierten. Die Aufgabe der Feuerwehr bestanden darin, die ausgelaufenen Betriebsmittel zu binden und den Verkehr um die Unfallstelle umzuleiten. Die Straße musste während der Dauer des Einsatzes einspurig gesperrt werden.


Einsatzleiter:
Reinhold RASTNER, BM

Einsatzkräfte:
FF-Mühlbachl mit TLFA, MTF und 11 Mann
Gemeindetraktor
Sektorstreife der Polizei

Bericht:
Lukas BERNHAUPT, BM

Bilder:
Daniel PAPES, OV


kamera