Person in Notlage

Am 29.09.2013 um 08.40 Uhr wurde die Feuerwehr Mühlbachl von Sanitätern der Rettung Steinach a.Br. durch die Leitstelle Tirol mittels Pager und Sirene zum Wohnhaus Mützens 1 nach 6143 Mühlbachl beordert, da sich dort eine Person in Notlage befinden würde. 

Die Rettungssanitäter wurden zuvor ebenfalls von der Leitstelle Tirol zu einem Hausnotruf an die genannte Adresse gerufen, da sich dort eine regungslose Person aufhalten würde und ein ernstzunehmender Notfall zu befürchten ist. Da sämtliche Zugänge zum Wohnhaus jedoch versperrt waren und die Sanitäter keine andere Möglichkeit für die Hausbetretung sahen, wurde die Feuerwehr Mühlbachl für die Tür- und Fensteröffnung hinzugezogen.

Es stellte sich jedoch per Funk durch die Leitstelle nach kurzer Zeit heraus, dass sich der Hausbewohner bereits im Krankenhaus befand und sich somit ein weiterer Einsatz der Feuerwehr erübrigt hat. Daher erfolgte binnen kurzer Zeit der Einsatzstorno mittels Sammelruf von der Leitstelle Tirol.


Einsatzleiter:
Charly SPÖRR, BM

Bericht:
Daniel PAPES, OV