Defekte Hauptleitung löste Feuerwehreinsatz aus

Am 14. November 2013 um 07.18 Uhr wurde die Feuerwehr Mühlbachl mittels Kommandoalarm durch Pager von der Leitstelle Tirol zu einem Wasserschaden nach Mühlbachl, Ortsteil Statz bei der dortigen Unterführung beordert. Grund für diesen Einsatz war eine defekte Hauptwasserleitung direkt unter der Gemeindestraße. Durch den enormen Wasseraustritt wurde die dortige Fahrbahn durch das ausgetretene Wasser über weite Teile überschwemmt. Da bereits nach kurzer Zeit zwei Gemeindebedienstete der Gemeinde Mühlbachl am Vorfallsort eintrafen und die Arbeiten übernahmen, war von Seitens des bereits auf Anfahrt befindenden KLFA kein weiterer Einsatz erforderlich. Die Hauptwasserleitung wurde von den Gemeindearbeitern abgedreht, sodass für mehrere Stunden im Ortsteil Statz kein Wasser zur Verfügung stand. Mittels eines Baggers wurde die Fahrbahn bis zur Wasserleitung aufgegraben, um die defekte Leitung durch das Installationsunternehmen Erhard aus Steinach zu reparieren.

Einsatzleiter:
Lukas BERNHAUPT, BM

Einsatzkräfte:
FF-Mühlbachl mit KLFA und 5 Mann

Bericht und Bilder:
Daniel PAPES, OV


kamera