Verschiedenste Pumpen





Tragkraftspritze

Die Tragkraftspritze FOX II von "Rosenbauer" hat eine Fördermenge von 1.200 Liter pro Minute bei 3 Metern Saughöhe und 8 bar. Sie wird von einem BMW Boxer-Motor mit 2 Zylindern, 4 Takt angetrieben.
Diese Pumpe hat eine luftgekühlte Motorkühlung und wird mit einer Leistung von 62 Pferdestärken angetrieben.

Die Tragkraftspritze ist im Kleinlöschfahrzeug untergebracht und kann durch das Heckrollo entnommen werden.


Tragkraftspritze

Eine weitere Tragkraftspritze ist die Pumpe der Marke "Ziegler" mit 800 Liter Fördermenge die Minute. Dieses Gerät wird mit Normalbenzin ROZ 90 betrieben und ist lediglich eine Ersatzpumpe, sodass diese nur bei Ausfall der FOX II als Alternative verwendet wird.

Diese Pumpe ist unterhalb vom Stiegenaufgang zum ersten OG untergebracht.



Schmutzwasserpumpe

Die Feuerwehr Mühlbachl verfügt über eine Schmutzwasserpumpe der Marke Rosenbauer. Diese Pumpe unterscheidet sich von den in den Tanklöschfahrzeugen und Tragkraftspritzen eingesetzten Feuerlöschpumpen dadurch, dass aufgrund des offenen Laufrades stark verschmutztes Wasser mit bis zu 35 mm Korngröße problemlos und ohne Beschädigung gefördert werden kann.

Ein typische Anwendung für die Schmutzwasserpumpe ist das Auspumpen überfluteter Keller nach Überschwemmungen und Hochwasser. Sie kann problemlos auf das MTF verladen werden und zum jeweiligen Einsatzort gebracht werden.



Tauchpumpe ROSENBAUER

Die Tauchpumpe Nautilus 4/1 von Rosenbauer ist eine der stärksten Pumpen ihrer Klassen und leistet eine Fördermenge von verschmutztem Wasser bis zu einer Korngröße von 10mm. Bis zu einem Wasserstand von 8mm ist es der Pumpe möglich, das Wasser problemlos aufzusaugen.

Einer der vielen Vorteile dieser Tauchpumpe liegt dabei, dass sie stehend, liegend, oder sogar vollständig unter das Wasser untergetaucht und betrieben werden kann. Mit 30kg Gesamtgewicht wird die Pumpe grundsätzlich durch die beiden Haltegriffe an der Oberseite von zwei Personen getragen bzw. befördert.


Tauchpumpe MAST

Die Tauchpumpe MAST T12 wird deshalb so bezeichnet, da sie mit einer Tauchmotorpumpe ausgestattet ist. Sie dient zur Verwendung von Schmutzwasser und hat eine Fördermenge von 1.300 l/min. Die Korngröße des Schmutzwassers kann bis zu 15 mm sein.

Die MAST T12 ist im Tanklöschfahrzeug untergebracht, da bei Hochwasser bzw. Auspumpen von Kellern auch mit diesem Einsatzfahrzeug ausgefahren wird. Bei dem Bedarf einer weiteren Tauchpumpe wird zusätzlich die Schmutzwasserpumpe von Rosenbauer hinzugezogen.


Wassersauger

Mit unserem Wassersauger der Firma "Alto" ist es uns möglich, Wasser sowie sonstige Flüssigkeiten einzusaugen.

Es können ebenso Trockensaugungen durchgeführt werden. Mit einer eingebauten Gummilippe können nasse Böden oder andere Oberflächen trockengesaugt werden.

Durch einen C-Druckschlauchanschluss werden die aufgenommenen Flüssigkeiten in verschiedensten Zeitintervalle automatisch aus dem Behälter ausgepumpt.