Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen


Auch bei der Feuerwehr Mühlbachl musste im heurigen Jahr wieder ein neues Kommando nach einer fünfjährigen Periode gewählt werden. Im Gasthof "Jenewein" in Mützens fand am 23. März die Jahreshauptversammlung statt. Gegen 19.30 Uhr fanden sich sämtliche Feuerwehrmitglieder, darunter das Ehrenmitglied Kommandant aD OBI Paul VOGELSBERGER in dem großen Festsaal ein.
Von Seiten des Feuerwehrbezirkes konnte der Bezirksfeuerwehrkommandant Reinhard KIRCHER begrüßt werden. Er wurde vom Abschnittskommandanten ABI Thomas TRIENDL begleitet.

Nachdem der Kommandant RASTNER seinen Tätigkeitsbericht der vergangenen Monate vorbrachte, teilte der Kassier Josef STACKLER den genauen Kassabericht mit. Die Kassa wurde zuvor von den beiden Kassaprüfern OFM Christian ÜBERGÄNGER und OFM Stefan JENEWEIN geprüft. Die Beträge stimmten genau überein, sodass die Kassa sauber und ordentlich geführt wurde. Weiters wurde vom Schriftführer OV Christoph KOFLER eine Powerpoint-Präsentation von den vergangenen Einsätzen, Übungen und sonstigen Tätigkeiten gezeigt.


Einige Feuerwehrmitglieder wurden aufgrund ihrer langjährigen Tätigkeit im Feuerwehrwesen geehrt:

- HFM Christian ÜBERGÄNGER zu 25 Jahre Feuerwehrdienst
- HFM Paul BACHMANN und LM Andreas OPITZ zu 40 Jahre Feuerwehrdienst


Der Kommandant gab sein Amt zwischenzeitlich in die Hände des Bürgermeisters Alfons RASTNER, sodass dieser vorerst für die Wahlleitung verantwortlich war. Bei den anschließenden Wahlen wurde der wiedergewählte Kommandant OBI Reinhold RASTNER mit 56 Stimmen und 2 Gegenstimmen schriftlich gewählt. Das Amt des Stellvertreters, nachdem der bisherige Kdt.Stv. BI Charly SPÖRR aufgrund persönlicher Gründe zurücktrat, wird von LM Gerhard OBOJES übernommen. Dieser wurde schriftlich mit 58 Stimmen eindeutig gewählt. Die Stimmzettel wurden von den beiden Wahlhelfern HFM Klaus HÖRTNAGL und HFM Hannes HEIDEGGER gezählt. Christoph KOFLER als Schriftführer, sowie Josef STACKLER als Kassier, wurden mit Handzeichen in ihrer Funktion wiedergewählt.

BI Charly SPÖRR als bisheriger Kommandant-Stv., sowie LM Thomas GRITSCH als Atemschutzbeauftragter, legten ihre Funktionen zurück und scheiden daher aus dem Ausschuss aus. Den beiden gilt ein herzlicher Dank für ihre überaus fleißige und engagierte Tätigkeit in der Feuerwehr.

Das Kommando setzt sich daher wie folgt zusammen:

Kommandant:            OBI Reinhold RASTNER
Kommandant-Stv.:      LM Gerhard OBOJES
Kassier:                    OV Josef STACKLER
Schriftführer:             OV Christoph KOFLER



Im Ausschuss werden künftig OFM Stefan OFER als Atemschutzbeauftragter, sowie die beiden Gerätewarte FM Thomas STÖCKL und BM Gerhard RIEDL fungieren.

Abschließend wurden von den Ehrengästen noch einige Wortmeldungen vorgebracht.
Dem Kommandanten OBI RASTNER wurde vom BI SPÖRR in Namen der Feuerwehr für die Geburt seiner Tochter Hannah eine Windeltorte als Geschenk überreicht. Die Feuerwehr gratuliert dem Kommandanten recht herzlichst.



Bericht und Bilder:
Daniel PAPES, OV



kamera